Partnertag der Selbsthilfegruppen im Klinikum

SCHEIBBS. Das Landesklinikum lud die Selbsthilfegruppen des Bezirkes zum Partnertag, um den Erfahrungsaustausch zu intensivieren und voneinander zu lernen.

Manuela Schneck heißt seit April 2023 die neue Ansprechpartnerin im Klinikum, wenn es um Selbsthilfegruppen geht. Sie stellt den Kontakt für Betroffene her und lernte nun beim Partnertag persönlich die bestehenden Gruppenleitungen kennen. Das Landesklinikum selbst ist seit 2008 offiziell per Gütesiegel ein „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“ und bringt damit zum Ausdruck, dass Selbsthilfegruppen im Haus willkommen sind und bei der Organisation von Fortbildungen, Veranstaltungsräumen und Verpflegung unterstützt werden.

Beim diesjährigen Partnertag trafen sich sechs Selbsthilfegruppen-Leitungen sowie zwei Vertretungen aus dem Dachverband für Selbsthilfegruppen zum Erfahrungsaustausch. „Heuer stand das persönliche Kennenlernen und die gegenseitige Erwartungshaltung im Vordergrund. Die Gruppenleitungen analysierten ihr Wirken und tauschten ihre Erfahrungen sowie Möglichkeiten der Hilfestellungen aus“, resümiert die Organisatorin des Treffens, Manuela Schneck. „Unser gemeinsames Ziel ist, die Hemmschwelle zur Selbsthilfegruppe zu minimieren, damit sich die Betroffenen mit Gleichgesinnten austauschen können und so ihr Genesungsverlauf positiv beeinflusst wird.“

Selbsthilfegruppen sind eine wichtige Ergänzung zur medizinischen Betreuung. Sie bieten durch den Austausch mit anderen Betroffenen Unterstützung in belastenden Situationen und helfen, Herausforderungen besser zu bewältigen. Das Landesklinikum profitiert von den persönlichen Erfahrungen der Selbsthilfegruppen-Teilnehmenden und die Selbsthilfegruppen profitieren vom Expertenwissen des Klinikums.

 

BILDTEXT: Die Teilnehmenden beim Selbsthilfe-Partnertag im Landesklinikum Scheibbs. v.l.n.r. Hr. Ronald Söllner (Vorstandsvorsitzender Dachverband der NÖ Selbsthilfe), Fr. Brigitte Pflügl (SHG Parkinson), Fr. Helga Wieseneder (SHG Frauen nach Krebs), Fr. Maria Jungwirth (SHG für seelische Gesundheit, Depression und Angst), Fr. DGKP Manuela Schneck (Selbsthilfegruppenansprechpartnerin), Fr. Katharina Ruby (Assistentin des Vorstandes DVB NÖ-Selbsthilfe), Fr. Eva Osterberger, Fr. Brigitte Adelwöhrer (SHG Schwerhörige), Hr. DGKP Alfred Kaltenbrunner, MSc (Bereichsleitung Pflege).

 

MEDIENKONTAKT

Dipl. KH-Bw. Isabella Karner, MBA
Landesklinikum Scheibbs
Tel.: +43 (0)7482 9004-11001
E-Mail: presse@scheibbs.lknoe.at