Menü
Pressemeldungen Scheibbs

Neue Ausstellung der NÖ Lebenshilfe im LK Scheibbs

SCHEIBBS. Die Kunstwerke der NÖ Lebenshilfe auf der RNS Station des Landesklinikum Scheibbs wurden erneuert. Alle Bilder stammen wieder von Künstlern der Werkstätte Aschbach und können am Gang der RNS besichtigt und käuflich erworben werden.

Auch die neuen Bilder auf der RNS-Station sind wieder sehr bunt und wahrlich ein Blickfang für alle Passanten. Zu sehen sind überwiegend Leinwände, die in Acryltechnik gestaltet wurden. Die Künstler orientieren sich für ihre Motive an Beobachtungen aus dem Alltag und der Natur sowie an Darstellungen aus der Kunstgeschichte.

„Die Bilder sind nicht nur eine anregende, kreative Dekoration, sondern vor allem auch eine Motivation für unsere Patientinnen und Patienten, um einige Schritte weiter zu gehen. Die Kunstwerke unterstützen sozusagen die Mobilisation“, freut sich Stationsleitung DGKP Friederike Röska über die abwechslungsreiche Gestaltung des Gangbereiches.

Wer sich ein Bild kauft, verschönert nicht nur sein Zuhause, sondern unterstützt damit auch die Lebenshilfe NÖ. Der Verkaufserlös kommt nämlich zu 100 % der Werkstätte in Aschbach zugute.


Bildtext
Bereichsleitung DGKP Alfred Kaltenbrunner (2.v.r.) und Stationsleitung der RNS DGKP Friederike Röska (links) freuen sich über die neuen Bilder, die von den Künstlern der Werkstätte Aschbach der NÖ Lebenshilfe für die Dauer-Ausstellung ins Landesklinikum gebracht werden.

v.l.n.r. Friederike Röska (Stationsleitung), Christoph Stiegler (Kunstkoordinator), Mario Rußkäfer, Gregor Wimmer, Andreas Lappi, Herbert Manker, Daniela Schultes, Andreas Schiefer, Anita Losbichler, Jonatan Bruma, Theresia Bachler (Pädagogin), Alfred Kaltenbrunner (Bereichsleitung), Hannes Scharnreitner


Medienkontakt
Dipl. KH-Bw. Isabella Karner, MBA
Landesklinikum Scheibbs
Tel.: +43 (0)7482 9004-11002
E-Mail senden >>