Menü

Innerbetriebliche Organisationseinheiten

Hygieneteam

Neben der medizinischen und pflegerischen Betreuung der PatientInnen leistet die Krankenhaushygiene, unter der Leitung von Herrn OA Dr. Johann Schörgenhofer und DGKP Roland Peter, einen wichtigen Beitrag dazu, dass die uns anvertrauten Menschen keinen zusätzlichen Gefahren ausgesetzt sind.

Das Team der Krankenhaushaushygiene besteht aus einer Hygienefachkraft und dem hygienebeauftragten Arzt. Beide müssen für diese Aufgabe eine Zusatzausbildung absolvieren. Das Hygieneteam hat sehr vielfältige Aufgaben, so erarbeitet es z.B. Vorschläge zur Verbesserung der Hygienemaßnahmen und bespricht diese  mit der Krankenhausleitung, damit sie zur Umsetzung kommen. Außerdem sind die Mitglieder der Krankenhaushygiene jederzeit Ansprechpartner für alle MitarbeiterInnen des Hauses, wenn es um hygienerelevante Fragen geht.


Küche

Das Küchenteam des Krankenhaues Scheibbs unter der Leitung von Herrn Gerhard Zehetner verpflegt an Wochentagen mittags durchschnittlich 400 Patienten und Mitarbeiter wobei externe Bereiche, wie zwei Kindergärten, Volksschule und Essen auf Räder inkludiert sind.

Die Speiseplangestaltung, unter Berücksichtigung saisonaler und ernährungsphysiologischer Aspekte, obliegt der Küchenleitung und den Diätologinnen. Wir bieten unseren Patienten 4 Menüs zur Auswahl (Sonderklassepatienten 6 Menüs), weiters besteht die Möglichkeit der Komponentenwahl. Mehrere diätetisch geschulte Köchinnen und Köche bereiten verschiedenste Diäten und Sonderwünsche zu. Besonders stolz sind wir auf unsere hausgemachten Mehlspeisen, mit denen wir unsere Patienten, Gäste und Mitarbeiter im hauseigenen Restaurant verwöhnen dürfen.

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Hauses ist die Ausbildung von Gastronomiefachfrauen und -männern. Im Durchschnitt werden 7 Lehrlinge beschäftigt, die ihre Ausbildung in der Großküche und in der Cafeteria absolvieren. Ein hoher Anteil an Bio- Lebensmittel, schonende fachgerechte Zubereitung, liebevolles garnieren und eine rasche Verteilung der Speisen sorgen für eine hohe Qualität und Akzeptanz bei unseren Gästen. Wir fühlen uns in unserer Arbeit durch die hervorragenden Ergebnisse der Patientenbefragung in Hinblick auf unsere Speisenversorgung bestätigt.

>>Holding Zentrale - Abteilung Einkauf


Qualitätsmanagemenet

Ein wesentlicher Grundsatz unseres Qualitätsmanagements ist bereits in unserem Leitbild verankert: "Wir richten unser Handeln nach den Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten aus".
Daher sind unsere obersten Ziele, dass Qualitätsmanagement für unsere Patientinnen und Patienten spürbar wird und wir den Mitarbeitenden helfen, ihre tägliche Arbeit besser zu gestalten.

Qualitätsarbeit wird bereits kontinuierlich von jedem unserer Mitarbeitenden geleistet, indem qualitativ hochwertige Medizin, Pflege und Therapie angeboten wird. Darüber hinaus nutzen wir das Qualitätsmanagement als ein Instrument, mit dem wir unsere Qualitätsarbeit noch laufend verbessern können. Für die Koordination des Qualitätsmanagement hat unser Klinikum dazu die Stabsstelle der Qualitätsmanagerin / des Qualitätsmanagers eingerichtet.

Zu den Aufgabenbereichen der Qualitätsmanagerin / des Qualitätsmanagers gehören zum Beispiel die Steuerung bzw. Unterstützung bei

  • der Verbesserung von klinikinternen Strukturen und Abläufen (z.B. von der Aufnahme bis zur Entlassung),
  • der Planung, Durchführung oder Betreuung von Projekten und risikominimierenden Maßnahmen (z.B. Einführung von Identifikationsbändern für Patientinnen und Patienten),
  • der Planung und Koordination von Zertifizierungen,
  • der Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen für die Klinikleitung

Technik

Um den sehr modernen technischen Bereich unseres Krankenhauses versorgen und warten zu können, sind bei uns 10 Mitarbeiter in der Haustechnik tätig. Die wesentlichsten Aufgaben liegen in der Sicherheitstechnik, Gebäudeleittechnik, Energieversorgung, Hausaufsicht, beim Brandschutz und Katastrophenschutz und bei der Mithilfe von Bauprojekten.

>> Holding Zentrale - Abteilung IKT